Feuerbestattungen

Die Feuerbestattung ist der Erdbestattung grundsätzlich gleichgestellt. Hier erfolgt nach der Einäscherung des Verstorbenen die Beisetzung der Aschereste in einer fest verschlossenen Urne. 

Auch für Urnen gilt in Hessen der Bestattungszwang auf Friedhöfen. Das Gesetz über die Feuerbestattung schreibt vor der Einäscherung eine zweite amtliche Leichenschau vor.


Urnenwahlgräber

Die Lage eines Urnenwahlgrabes kann aus den verfügbaren Grabplätzen in Absprache mit der Friedhofsverwaltung ausgewählt werden. Wählbar ist auch die Anzahl der Grabstellen. Es werden zwei- und dreistellige Urnenwahlgrabstätten angeboten.

Der Nutzungsberechtigte erhält das ausschließliche Nutzungsrecht an der ausgewählten Grabstelle durch die eigene Person, seine Angehörigen und Rechtsnachfolger. Die Nutzungsdauer beträgt 40 Jahre.


Urnenreihengräber

Urnenreihengräber sind Reihengrabstätten, die auf dafür vorgesehenen Flächen der Reihe nach belegt und erst im Todesfall für die Dauer von 25 Jahren zur Beisetzung einer Urne abgegeben werden.

Eine Auswahl der Grablage durch die Angehörigen sowie eine Weiterführung der Reihengrabstätte über die Ruhezeit hinaus ist daher nicht möglich. Reservierungen für Ehepartner sind ebenfalls nicht möglich.
Nach Ablauf der 25-jährigen Ruhezeit werden die Gräber eingeebnet.


Urnennischen

Urnen können nicht nur in Erdgräbern sondern auch in Urnenwänden beigesetzt werden. Hier stehen jeweils Urneneinzelnischen und Urnendoppelnischen zur Verfügung. Die Kosten für die Abdeckplatte sind in der Gebühr enthalten.

Für Einzelnischen gelten sinngemäß die Vorschriften für Urnenreihengräber. Die Dauer für die Nutzung der Doppelnischen beträgt grundsätzlich 40 Jahre.


Urnengemeinschaftsanlage

In der Urnengemeinschaftsanlage auf dem Friedhof Ginsheim werden einstellige Urnengräber und Vorsorgegräber angeboten. Die Beisetzungsstellen gibt die Friedhofsverwaltung vor.

Auf den vorhandenen Stellen besteht die Möglichkeit, die Daten der Verstorbenen anzugeben. Die Schrifttafeln werden zur Verfügung gestellt und sind - ebenso wie die Kosten für den Pflegeaufwand der Anlage - in der Gebühr enthalten.


Gebühren

Die Gebühren können folgender Gebührenliste (>> zum PDF) entnommen werden.


Kontakt 

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zur Verfügung:

/ Friedhofs- und Bestattungswesen

Kontakt

Tel.: 06134 585-378
Tel.: 06134 585-379
Fax: 06134 585-404
friedhof@gigu.de
Webseite: http://www.ginsheim-gustavsburg.de

Postadresse

Dr.-Herrmann-Straße 32
65462 Ginsheim-Gustavsburg, Stadt Adresse in Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 8.00 - 12.00 Uhr  
Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr  
Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

rollstuhlgeeignet

ja

Zugeordnete Mitarbeiter

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok