Verwaltungsangestellte (m,w,d) - Servicebetrieb Bauhof

Bewerbung
 

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg (ca. 17.000 Einwohner) sucht für ihren Eigenbetrieb „Servicebetrieb Bauhof SBB Ginsheim-Gustavsburg“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n qualifizierte*n Verwaltungsangestellte (m/w/d) - Schwerpunkt: Allgemeine Verwaltung, Buchhaltung/Rechnungswesen, Zuarbeiten für die Personalabteilung, Sekretariatsarbeit für die Betriebsleitung.

Es handelt sich um ein Teilzeitbeschäftigungsverhältnis (20 - 30 Stunden/Woche). Die Besetzung der Stelle erfolgt zunächst befristet auf zwei Jahre.

Der „Servicebetrieb Bauhof“ (SBB) der Stadt Ginsheim-Gustavsburg ist u. a. zuständig für die Pflege und Gestaltung der städtischen Straßen, Wege, Plätze, Grünflächen und Sportanlagen. Darüber hinaus gehören zur Stadtverwaltung zwei Rathäuser, zwei Bürgerbüros, zwei Bürgerhäuser, neun Kindertagesstätten, zwei Jugendzentren und die Kommunale Wohnungsgesellschaft (KWG).


Die wesentlichen Aufgaben sind:

  • allgemeine Verwaltung
  • Auftragsannahme und Bearbeitung
  • Prüfung der Auftragserledigung in Abstimmung mit dem Betriebsleiter
  • Abwicklung des Schriftverkehrs für den SBB
  • Buchhaltung und Rechnungswesen
  • Abwicklung von Bestellungen bei externen Firmen
  • Sekretariatsarbeit für die Betriebsleitung
  • Zuarbeiten für die Personalabteilung
  • Schriftführung bei Betriebskommissionssitzungen


Wir erwarten für diese Stelle:

  • eine abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungsausbildung
  • Weiterbildung zur*zum Personalfachkauffrau*-mann, Verwaltungsfachwirt*in, Betriebswirt*in und/oder Berufserfahrung in einer Personalabteilung sind erwünscht
  • Erfahrungen in der Finanzwesenssoftware „Infoma“ sind erwünscht
  • sichere Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • Engagement, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • hohe Motivation und Engagement
  • Zuverlässigkeit
  • gute Umgangsformen


Wir bieten Ihnen für diese Stelle:

  • eine leistungsgerechte Eingruppierung nach TVöD
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen/Jahr
  • die im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen
  • sowie ein Premium-Jobticket

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen und Mitgliedern der Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren sind besonders erwünscht. 

Für Fragen steht Ihnen die Betriebsleitung des SBB (erreichbar über: E-Mail: bauhof@gigu.de oder Tel. 06134/756050) gerne zur Verfügung.


Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung (zusammengefasst in einem PDF-Dokument, Größe max. 10 MB) bis zum 29. Februar 2024 per E-Mail an: bewerbung@gigu.de.

Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingehende Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden. Ggf. eingereichte Kopien werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen