Erzieher*in Natur-Kita

 

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg mit ca. 17.000 Einwohnern sucht für ihren im Oktober 2019 neu eröffneten Naturkindergarten zum 1. August 2020 oder früher eine*n engagierte*n Erzieher*in (w, m, d) in einem Teilzeitbeschäftigungsverhältnis (30 – 34 Stunden pro Woche). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

In unserem Naturkindergarten, mit Standort „In den Klauern“ im Stadtteil Ginsheim, werden bis zu 20 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Im Zentrum des Standortes steht ein Waldkindergartenwagen, von dem aus den Kindern Bewegung und vielfältigste und nachhaltige Lernerfahrungen im Bildungsort „Natur“ ermöglicht werden.

Als Betreuungszeit ist die Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr vereinbart, mit einer „Bringzeit“ von 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr.


Wir suchen...


Wir suchen für diese anspruchsvolle Betreuungsform eine*n Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, die/der Interesse daran hat, ihre/seine Kenntnisse in der Naturpädagogik anzuwenden oder eine entsprechende Weiterbildung zu absolvieren. Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft, an der Konzeption des Naturkindergartens auf Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans aktiv mitzuarbeiten, setzen wir ebenfalls voraus.


Wir bieten Ihnen...


Dafür bieten wir Ihnen:

    • eine Vergütung nach dem Tarif für den Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) plus
    • übertarifliche persönliche Zulagenzahlungen,
    • eine Benefit-Karte,
    • regelmäßige Vor- und Nachbereitungszeiten,
    • regelmäßige Teambesprechungen,
    • die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen,
    • gute Arbeitsbedingungen und ein angenehmes Betriebsklima,
    • persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

    Ferner gewähren wir die im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen.

    Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


    Fragen & Kontakt


    Für Fragen steht Ihnen die Fachbereichsleitung des Fachbereiches Personal und Soziales in Person von Herrn Anger (Tel. 06144/20-200) und/oder Frau Sänger (Tel. 06144/20-175) jederzeit gerne zur Verfügung.


    Sind Sie interessiert? 


    Dann richten Sie Ihre Bewerbung (zusammengefasst in einem PDF-Dokument, Größe max. 10 MB) bitte bis zum 31.05.2020 per E-Mail an: bewerbung@gigu.de. Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingehende Bewerbungen nicht zurück geschickt werden. Ggf. eingereichte Kopien werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

     
    Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
    ok