Stadtradeln: Einladung zur gemeinsamen Radtour mit dem Bürgermeister

Logo Stadtradeln
 

Wie bereits berichtet, fiel am Sonntag, 22. Mai, der Startschuss für die diesjährige Aktion „Stadtradeln“. Nun werden möglichst viele Radkilometer gesammelt.

Im Zuge dessen lädt Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha wieder zu einer gemeinsamen Radtour ein. Alle, die Spaß daran haben zu radeln, treffen sich am Freitag, 3. Juni, um 15.30 Uhr vor dem Bahnhof in Gustavsburg. Von dort startet unter dem Motto „Rundfahrt zum Burgfest mit dem Bürgermeister“ eine Radtour, die von Gustavsburg über Bischofsheim und Ginsheim nach Mainz führt und von dort wieder nach Gustavsburg. Die Tour endet auf dem Burgfest-Festplatz. Allen Teilnehmenden spendiert der Bürgermeister auf dem Burgfest zum Abschluss ein Getränk.

Wer ebenfalls Radkilometer sammeln und damit an der allgemeinen Stadtradel-Aktion teilnehmen möchte, kann sich dafür registrieren. Das ist ganz einfach: Nach dem Aufrufen der Internetseite www.stadtradeln.de muss die Rubrik „Für RadlerInnen“ ausgewählt und der Button „Registrieren“ angeklickt werden. Im ersten Schritt („Kommune auswählen“) muss das Bundesland Hessen gewählt werden. In der sich dann öffnenden Auflistung der Städte und Gemeinden erscheint auch die Stadt Ginsheim-Gustavsburg. Nach Auswahl der Stadt kann der Anmeldende entscheiden, ob er einem bereits vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes Team gründen möchten. Die gefahrenen Kilometer können dann in dem genannten Aktionszeitraum eingetragen werden. Die Aktion endet am 11. Juni.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen