Jazz im Kino: Oliver Kraus Quartett zu Gast in den Burg-Lichtspielen

Jazz im Kino: Oliver Kraus Quartett
 

Am Donnerstag, 26. Mai 2022, gastiert das Oliver Kraus Quartett in den Burg-Lichtspielen Gustavsburg (Darmstädter Landstr. 62).

Die inzwischen bestens eingespielte Formation um Gitarrist und Bandleader Oliver Kraus tourt aktuell mit neuer CD „The Return Of Don Arpeggio“ und neuen Songs im Gepäck. Musikalisch wird es ein Mix aus groovigen, poppig bis jazzigen Tunes aus eigener Feder und einigen ausgewählten Coversongs von Miles Davis, Stevie Wonder, Michael Jackson u.a.

Claus Hessler ist mit seiner speziellen Drum-Technik inzwischen weltweiter Botschafter, gibt Workshops und Konzerte von China bis in die USA. Außerdem schon lange fester Bestandteil der Besetzung: Groove-Master Christian Spohn am Bass und für die virtuose Note am Piano: Philip Wibbing. Oliver Kraus ist ein Musiker mit vielen Talenten und ausgefeilter Technik. Sein Repertoire umfasst filigrane Fingerstyle-Arrangements, solistische Höhenflüge, rhythmische Finesse sowie ein geschmackvoll, harmonisches Musikverständnis jenseits von Klischees und Schubladen.

Besetzung:
Oliver Kraus: e-git
Christian Spohn: eb
Philip Wibbing: p
Claus Hessler: dr

Online-Tickets für die Veranstaltungen können unter  folgendem Link  erworben werden.

Die Mitarbeiter*innen des Bürgerbüros und des Kulturbüros nehmen Ticket-Reservierungen auch telefonisch an (Bürgerbüros Ginsheim-Gustavsburg: 06144-20 211). Die Karten müssen 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden, ansonsten werden sie wieder zum Verkauf freigegeben.

Die Mitarbeiter*innen des Kulturbüros stehen für weitere Informationen unter 06134-585 315 zur Verfügung.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen