Zwischenbericht: Interkommunale Zusammenarbeit im Kreis Groß-Gerau

IKZ Zwischenbericht
 

Die 14 Städte und Gemeinden des Kreises Groß-Gerau - darunter auch die Stadt Ginsheim-Gustavsburg - sowie der Kreis Groß-Gerau haben sich im Jahr 2013 in einem gemeinschaftlichen Prozess auf den Weg gemacht, ihre interkommunale Zusammenarbeit (IKZ) nachhaltig auszubauen. Über die Inhalte und Ergebnisse der Projekte, die Arbeitsmethodik und die Steuerung des Prozesses wurden Gremien und Öffentlichkeit seitdem in regelmäßigen Zwischenberichten jährlich informiert. So wurde nun auch der 8. Zwischenbericht veröffentlicht, der die wesentlichen Aktivitäten und Ergebnisse im 8. Jahr des kreisweiten IKZ-Prozesses in der Zeit von November 2020 bis Oktober 2021 beinhaltet. Abweichend zum vorliegenden Bericht ist die Stadt Ginsheim-Gustavsburg im Projekt Fördermittelmanagement mittlerweile aktiv mit einer Mitarbeiterin aus dem Rathaus vertreten.

Die Berichte sind auf der IKZ-Website www.ikz.imkreisgg.de unter „Informationen“ als Downloads abrufbar.


8. Zwischenbericht zum Sachstand des kreisweiten Prozesses der interkommunalen Zusammenarbeit im Kreis Groß-Gerau (Stand: Oktober 2021) - PDF

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen