Bauarbeiten auf der Mainbrücke zwischen Gustavsburg und Kostheim (B 43) kurz vor Abschluss

 Die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil gibt in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt:

„Die Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung im Zuge der Bundesstraße B 43 auf der Mainbrücke Kostheim stehen kurz vor dem Abschluss. Im Laufe des morgigen Freitagnachmittags können die Arbeiten wie geplant beendet und die bestehende Vollsperrung der Brücke aufgehoben werden.

Die nun abgeschlossene Maßnahme ist eine Vorabmaßnahme für die im zweiten Halbjahr 2023 beginnende grundhafte Brückeninstandsetzung des Gesamtbrückenzuges.

Im Rahmen der Vorabmaßnahme erfolgte eine Erneuerung der stark beschädigten Fahrbahn der Vorlandbrücke Gustavsburg. Dabei wurde die schadhafte Asphaltfahrbahn und die darunterliegende Abdichtung ausgebaut und im Anschluss neu hergestellt.

Bei der umfangreichen Sanierung im Jahr 2023 werden unter anderem Arbeiten zum Korrosionsschutz an sämtlichen Stahlteilen auf alle 3 Teilbauwerken, also der Gustavsburger Vorlandbrücke, der Strombrücke und der Kostheimer Vorlandbrücke, durchgeführt. Sämtliche Übergangskonstruktionen werden erneuert, sowie die Kappen an den Vorlandbrücken. Darüber hinaus sieht das Sanierungskonzept umfangreiche Betoninstandsetzungen an den Widerlagern und der Fahrbahnplatte der Strombrücke vor. Abdichtungen und Fahrbahnbeläge werden ebenfalls komplett erneuert.

Die Kosten der Vorabmaßnahme belaufen sich auf rund 460.000 Euro und werden vom Bund getragen.“

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen