Umweltbüro der Stadt sucht Unterstützung auf 450-Euro-Basis

Das Umweltbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg sucht zwei engagierte, gewissenhafte und selbstständig arbeitende Personen mit Führerschein der Klasse B.

Bei der einen Stelle besteht die Aufgabe darin im gesamten Stadtgebiet achtlos weggeworfene Abfälle einzusammeln und illegale Müllablagerungen an das Umweltbüro zu melden. Das Stundenvolumen umfasst etwa sechs bis acht Stunden in der Woche.

Die andere Stelle beinhaltet im Gewerbegebiet „Im Weiherfeld“ in Gustavsburg den Müll auf den Straßen und Gehwegen zu entfernen, die dortigen Grünflächen sauber zu halten und die Sauberkeit sowie die Müllentleerung der dort aufgestellten Restmüllbehälter zu kontrollieren. Die Aufgaben erstrecken sich über ein Jahr mit Option auf Verlängerung. Arbeitsbeginn wäre ab Februar 2022.

Die Entlohnung erfolgt jeweils auf 450-Euro-Basis. Alle weiteren Informationen sind im Umweltbüro der Stadt bei der Mitarbeiterin Rita Wiebe unter der Telefonnummer 06144/20163 erhältlich. Bewerbungen können per E-Mail an bewerbung@gigu.de oder schriftlich an die Personalabteilung der Stadtverwaltung, Schulstraße 12, 65462 Ginsheim-Gustavsburg eingereicht werden.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen