Teilstück der Schulstraße wegen Erneuerung von Leitungen voll gesperrt

Die Mainzer Netze haben in der Schulstraße im Stadtteil Ginsheim mit den Bauarbeiten zur Erneuerung von Leitungen begonnen. Im ersten Abschnitt zwischen der Hauptstraße und der Ludwigstraße dauert die Maßnahme voraussichtlich bis zum 30. März dieses Jahres an. Um die Arbeiten durchführen zu können, war es notwendig die Schulstraße voll zu sperren. Sie ist in Richtung Hauptstraße vorübergehend zur Sackgasse geworden. Der Rathausparkplatz kann weiterhin angefahren werden. Die Grundstückseigentümer in dem betroffenen Bereich der Schulstraße wurden von der ausführenden Baufirma vorab informiert.

Wenn der erste Abschnitt fertig gestellt ist, werden weitere Verlegungsarbeiten im Abschnitt zwischen der Ludwigstraße und der Neckarstraße vorgenommen. Die Stadtverwaltung wird die Bürgerinnen und Bürger wieder informieren, wenn ein Zeitplan der Mainzer Netze dafür vorliegt.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen