Die Eisenbahn war da

Mini-Eisenbahn
 

Was war das für ein wunderschöner Vormittag. Mit einem ganz besonderen Event wollten die Erzieherinnen der Kita III (Kastanienburg) ihren Kindern zum Abschluss des Kindergartenjahres eine Überraschung mit großem Spaßfaktor bereiten. Deshalb wurde die Gartenbahn mit Mini-Dampflok von Thomas Zwiorek aus Nauheim auf den Cramer-Klett-Platz nach Gustavsburg geholt. Das Schienennetz füllte schließlich den gesamten Platz aus.

Die Kinder strahlten um die Wette, als sie von ihren Eltern gebracht wurden und die Bahn sahen. Direkt nach dem Aufbau durfte die erste Gruppe aufsteigen. Die Kinder stürzten sich förmlich auf die Wagons, um die besten Plätze zu ergattern. Nach mehreren Fahrten merkten sie, dass jeder Platz seinen eigenen Reiz hatte. Thomas Zwiorek erklärte geduldig die Funktionen der Lok, zeigte den Befeuerungsofen und beantwortete jede erdenkliche Frage. Der Vormittag hätte nicht besser laufen können. Die Resonanz war riesig und der Dank der Kinder am Ende groß.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen