Kommunales Kino Burg-Lichtspiele – Programm am Wochenende

 

KINO: Minari – Wo wir Wurzeln schlagen
Fr 10.09. - 20 Uhr & So 12.09. - 19 Uhr

Jacob beschließt, mit seiner koreanisch-amerikanischen Familie aus Los Angeles auf eine kleine Farm in Arkansas zu ziehen. Für ihn sind die wilden Ozarks das gelobte Land. Seine Frau und die beiden Kinder David und Anne fühlen sich jedoch fremd in der neuen Heimat. Als die schlagfertige, liebevolle Großmutter Soonja aus Korea zu ihnen zieht, wird das Familienleben plötzlich auf den Kopf gestellt.

FAMILIENKINO: Die Croods – Alles auf Anfang
So 12.09. - 16 Uhr

Die Steinzeitfamilie von Grug ist erneut gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen. Schließlich scheinen sie einen paradiesischen und sicheren Flecken Erde gefunden zu haben. Doch dort wohnen die Bessermanns, eine Familie, die weit fortschrittlicher ist, unter anderem Gemüse anpflanzt und ihre Behausung selbst baut. Konfrontationen zwischen den Clans sind programmiert.

Fortsetzung des rasant-amüsanten Animationsabenteuers um die sympathische Steinzeitfamilie.

Der FILM am Dienstag: Der Rausch
Di 14.09. - 20 Uhr

Sein leidenschaftliches Engagement als Lehrer ist vorbei. Heute sind Martins Schüler von seinem fehlenden Enthusiasmus gelangweilt. Und auch in seiner Ehe ist die Luft raus. Ermutigt durch eine Promille-Theorie stürzen sich Martin und seine drei Freunde in ein Experiment: Sie wollen durch Alkoholkonsum ihren Blutalkoholwert im Alltag konstant bei 0,5 Promille halten. Das Ergebnis ist am Anfang positiv. Doch die negativen Auswirkungen lassen nicht lange auf sich warten.

Tickets für Veranstaltungen des Kulturbüros der Stadt Ginsheim-Gustavsburg können mit Terminvergabe in den Bürgerbüros gekauft werden.

Die Mitarbeiter*innen des Bürgerbüros und des Kulturbüros können Ticketreservierungen auch telefonisch annehmen. Die Karten müssen 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden, ansonsten werden sie wieder zum Verkauf freigegeben.

Online können Tickets für die Veranstaltungen auch unter tickets.gigu.de erworben werden.

Für Spontanbesuche des kommunalen Kinos, das stets sehr gut belüftet ist, kann unter 06134/5576-815 oder persönlich vor Ort erfragt werden, ob es noch Tickets gibt.

Für Indoor-Veranstaltungen gelten nach wie vor die Coronaregeln: geimpft, tagesaktuell getestet oder genesen. Ein entsprechender Nachweis muss vorgelegt werden.

Die Mitarbeiter*innen des Kulturbüros stehen für weitere Informationen unter 06134/585-315 telefonisch zur Verfügung.

 

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen