Die städtische Wasserwehr übt wieder

Am Samstag, 11.09.21, 08.30 Uhr, wird – nach der pandemiebedingten Pause – die städtische Wasserwehr ihre Aktivitäten wieder aufnehmen. Im Bürgerhaus Ginsheim werden die Mitglieder*innen der Wasserwehr, Mitarbeiter*innen aus der Verwaltung und dem Bauhof sowie die Bürgermeister beider Mainspitzkommunen unter Beachtung der 3-G-Regel auch zum Thema „Starkregen“ geschult. Nicht zuletzt auf dem Hintergrund der Flut – Katastrophe vor einigen Wochen steht dieses Thema auf der Tagesordnung. Des Weiteren wird sich die Schulung und die anschließende praktische Übung, die nachmittags auf dem Parkplatz stattfindet, natürlich zudem mit der Hochwasserthematik beschäftigen. Die Referent*innen der Akademie für Hochwasserschutz stellen hierbei am Nachmittag das Hochwassersystem „Hydrobaffle“ vor.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen