Informationen zur Briefwahl

Das Wahlamt der Stadt weist nochmals darauf hin, dass Bürger*innen die am Wahlsonntag verhindert sind, noch Briefwahl beantragen können. Am Freitag, 24.09.2021, besteht diese Möglichkeit in beiden Bürgerbüros noch bis 18 Uhr.

Im Falle plötzlicher Erkrankung können Briefwahlunterlagen noch am Samstag, 25.09.21, von 10 bis 12 Uhr, im Bürgerbüro Gustavsburg abgeholt werden. Dies ist bei Erkrankung auch am Sonntag, 14.03.21, bis 15 Uhr in den Wahlbüros der Bürgerhäuser möglich. Hierbei muss jeweils eine Vollmacht der betreffenden Person vorgelegt werden.

Allgemein ist es wichtig, dass die Briefwahlunterlagen unter Berücksichtigung der Postlaufzeiten frühzeitig abgesandt werden, damit diese rechtzeitig beim Wahlamt eingehen. Die Wahlbriefe können auch in die Briefkästen der Bürgerbüros oder der Rathäuser eingeworfen oder in den Wahlbüros am Wahlsonntag bis spätestens 18 Uhr abgegeben werden.

Es wird gebeten, die Wahlbenachrichtigungen in die Wahllokale mitzubringen aus denen auch hervorgeht, welches Wahllokal aufgesucht werden muss.

 

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen