VFB Ginsheim und Gemüsehof Reinheimer spenden 3.000 Euro für Kitas

v.l.n.r.: Jörg Hübner, AH-Vorsitzender VfB Ginsheim, Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha, Kita-Leiterin Sarah Antunez Ferreiro und Kai Reinheimer

 

Einen Spendenscheck über 3.000 Euro für die Kindertagesstätten im Stadtteil Ginsheim übergaben Jörg Hübner vom VfB Ginsheim und Kai Reinheimer vom Gemüsehof Reinheimer in dieser Woche an Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha und die Leiterin der Kita „Regenbogen“, Sarah Antunez Ferreiro.

Die Idee zu der Spende hatte die Alte-Herren-Abteilung des VfB Ginsheim, nachdem sie durch die Corona-Pandemie über eine längere Zeit kein Training und keine Spiele mehr wahrnehmen konnte, jedoch trotzdem weiter in die Mannschaftskasse eingezahlt wurde. Da habe es sich angeboten, das Geld in der Kasse für einen sozialen Zweck zu verwenden, so wie es die AH-Abteilung schon in früheren Jahren häufig gemacht habe, erklärte der Vorsitzende der Abteilung, Jörg Hübner. Durch einen Kontakt mit dem Bürgermeister über WhatsApp konnte die Übergabe der Spende an die Kitas schnell und unbürokratisch vereinbart werden. Den Betrag von 1.000 Euro aus der VfB-Mannschaftskasse erhöhte Kai Reinheimer, ebenfalls bis vor zwei Jahren bei den Alten Herren aktiv, auf insgesamt 3.000 Euro.

Kai Reinheimer war es ein großes Anliegen, sich für den spontanen Einsatz von rund 100 Bürger*innen zu bedanken, welche im März letzten Jahres den coronabedingten Ausfall der Erntehelfer mit ihrem selbstlosen Einsatz kompensiert hätten. „Es ist nicht möglich sich dafür bei jedem Einzelnen erkenntlich zu zeigen, deshalb tue ich das in Form der Spende an die Kitas“, sagte er. Da das Geld in den Kindertagesstätten der Arbeit mit den Kindern zu Gute komme, sei es eine wichtige Investition in die Zukunft.

Der Betrag werde gleichmäßig auf die fünf Ginsheimer Kitas aufgeteilt, so dass jeder Einrichtung 600 Euro für Anschaffungen zur Verfügung stehen, kündigte Puttnins-von Trotha an, der sich zusammen mit der Kita-Leiterin Antunez Ferreiro bei den Spendern ausdrücklich bedankte.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen