Umweltbüro der Stadt braucht Unterstützung

Für das Umweltbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg wird von Mai bis September eine engagierte, gewissenhafte und selbstständig arbeitende Person mit Führerschein der Klasse B gesucht. Die Aufgabe besteht darin, etwa 6 bis 8 Stunden in der Woche vorwiegend in den Mainwiesen bis hin zur Mainspitze in Gustavsburg achtlos weggeworfene Abfälle einzusammeln und illegale Müllablagerungen an das Umweltbüro zu melden.

Die Entlohnung erfolgt auf 450-Euro-Basis. Alle weiteren Informationen sind im Umweltbüro der Stadt bei Rita Wiebe unter der Telefonnummer 06144 / 20163 zu erhalten. Interessierte können ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@gigu.de oder schriftlich an die Personalabteilung der Stadtverwaltung senden.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen