KiJu feiert virtuelles Jubiläum

Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha

 

Am Freitag, den 19. März 2021, feiert das Kinder- und Jugendhaus Ginsheim sein 10-jähriges Jubiläum. Aufgrund der aktuellen Situation findet die Feier vorerst virtuell statt, dazu haben sich die Mitarbeitenden vom Kinder- und Jugendbüro Corona-verträgliche Aktionen einfallen lassen. Zum einen wird vor dem Kinder- und Jugendhaus in Ginsheim ein Banner installiert, das interessante Fakten und Zahlen, aber auch lustige Geschichten der letzten 10 Jahre abbildet. Bürger*innen der Stadt Ginsheim-Gustavsburg können sich das Banner ab dem 19. März über einen längeren Zeitraum nach und nach anschauen. Zum anderen finden virtuelle Specials statt, an denen sich Kinder und Jugendliche bereits im Vorfeld des Jubiläums beteiligen können.

Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen erscheint auf den städtischen Kanälen ein Video. Das Video soll neben einem Rundgang durch das Haus auch einige Interviews enthalten, in denen Bürger*innen der Stadt Ginsheim-Gustavsburg dem Kinder- und Jugendhaus ihre Glückwünsche zum 10-jährigen Jubiläum aussprechen. Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha nimmt ebenfalls einen Part im Video ein und erklärt den Mehrwert des Kinder- und Jugendhauses: „Hier wird eine produktive Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche organisiert. Dazu gehören normalerweise Ausflüge, Sportevents, Grillnachmittage, aber auch der Einstieg in das Berufsleben wird durch die Mitarbeitenden erleichtert. Derzeit werden im Kinder- und Jugendhaus Ginsheim Räumlichkeiten zum Homeschooling angeboten und viele weitere Angebote finden digital statt.“

Zum Jubiläum gibt es weitere digitale Angebote, zu denen unter anderem eine Minecraft-Aktion zählt. Online baut eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen in einem gemeinsamen Projekt das Kinder- und Jugendhaus virtuell nach. Außerdem bereiten die Mitarbeitenden einen sogenannten Actionbound vor, eine virtuelle Form der Schnitzeljagd per App, an der Kinder- und Jugendliche nach Ostern digital mitmachen können.

Alle Kinder- und Jugendlichen aus der Stadt sind herzlich eingeladen, sich an den Jubiläumsaktionen zu beteiligen. Die Mitarbeitenden sind telefonisch (06144 / 20256) oder per Mail (kiju@gigu.de) erreichbar.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen