Briefwahlantrag noch bis Freitag möglich

Das Wahlamt der Stadt weist nochmals darauf hin, dass Bürger*innen die am Wahlsonntag verhindert sind, Briefwahl beantragen können. Am Freitag, 12.03.2021, besteht diese Möglichkeit in beiden Bürgerbüros noch bis 13 Uhr.

Im Falle plötzlicher Erkrankung können Briefwahlunterlagen noch am Samstag, 13.03.21, von 10 – 12 Uhr, im Bürgerbüro Gustavsburg beantragt werden. Dies ist auch am Sonntag, 14.03.21, bis 15 Uhr in den Wahlbüros der Bürgerhäuser möglich. Hierbei muss jeweils eine Vollmacht der betreffenden Person vorgelegt werden.

Es ist wichtig, dass die Briefwahlunterlagen unter Berücksichtigung der Postlaufzeiten frühzeitig abgesandt werden, damit diese rechtzeitig beim Wahlamt eingehen. Die Wahlbriefe können auch in die Briefkästen der Bürgerbüros oder der Rathäuser eingeworfen oder in den Wahlbüros am Sonntag abgegeben werden.

Zudem wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Wahllokale teilweise verändert wurden. In Ginsheim befindet sich das bisherigen Wahllokal Kiga Akazienstraße (Wahlbezirk 5) nunmehr in der Sporthalle an der Albert-Schweitzer-Schule und das Wahllokal Kiga Villa Kunterbunt (Wahlbezirk 6) in der IGS Mainspitze.

In Gustavsburg befindet sich das bisherigen Wahllokal Kiga Virchowstraße (Wahlbezirk 11) nunmehr in der Gustav-Brunner-Schule und das Wahllokal Alten- und Pflegeheim (Wahlbezirk 9) in der Sporthalle, Bebelstraße 31. Die übrigen Wahllokale sind weiterhin in den Bürgerhäusern. Die jeweiligen Angaben sind auch auf den Wahlbenachrichtigungen aufgeführt, die möglichst zur Wahl mitgebracht werden sollen.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen