Kinder- und Jugendhäuser öffnen wieder ab dem 14. Juni

Die Entspannung bei den aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ermöglicht auch für das städtische Kinder-und Jugendbüro die lange herbeigesehnte Wiedereröffnung seiner Häuser. Bis zum Beginn der Sommerferien werden so ab Montag, dem 14.06.2021, annähernd alle Angebote unter Einhaltung aktueller Hygiene-bestimmungen wieder stattfinden können.

Der Kindertreff im Kinder-und Jugendhaus Gustavsburg öffnet jeweils von Montag bis Freitag ab 15.00 Uhr, der Jugendbereich hat in Gustavsburg montags und freitags ab 17.30 Uhr, in Ginsheim freitags ab 18.00 Uhr geöffnet.In Ginsheim wird montags ab 16.00 Uhr das beliebte Minecraft-Projekt weitergeführt – mit dem Unterschied, dass die Gestaltung des Geländes rund um das Jugendhaus nun auch vor Ort möglich sein wird.

In beiden Kinder- und Jugendhäusern wird auch wieder der beliebte Medientag stattfinden, dienstags von 15.00 - 20.00 Uhr in Ginsheim und mittwochs von 15.00 - 20.00 Uhr in Gustavsburg. Auch die Bewegungsangebote in den Turnhallen (montags Sport in Gustavsburg / donnerstags Lightbattle in Ginsheim) können wieder stattfinden und werden sonntags von 15.00 - 17.00 Uhr durch das bisher nur online mögliche Freeletics-ähnliche Workout-Angebot in Ginsheim ergänzt. Dazu ist keine Voranmeldung nötig, lediglich für den Sport geeignete Kleidung und Schuhe sind mitzubringen.

Auch Termine für das Studio können wieder ausgemacht werden. Natürlich läuft auch weiterhin das Beratungsangebot zum Übergang Schule-Beruf.

Die Mitarbeiter*innen des Kinder- und Jugendbüros Ginsheim-Gustavsburg freuen sich zum Start auf möglichst viele Besucher*innen. Weitere aktuelle Informationen rund um die Wiedereröffnung gibt es unter kiju@gigu.de, 06144 20-256 oder auf der Instagramseite kiju_gigu.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen