Kieferorthopädie: Neue Arztpraxis in Gustavsburg eröffnet

Foto: Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha (r.) gratuliert dem Kieferorthopäden, Dr. Andreas Stier (l.), zu seinem Einzug in die Praxisräume im Gebäude des REWE-Marktes in Gustavsburg.

 

Eine Kieferorthopädische Praxis hat im letzten Monat im Obergeschoss des REWE-Marktes ihren Betrieb auf­genommen. Bei einem persönlichen Besuch in den neu ausgestatteten, modernen Räumlichkeiten gratulierten Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha und Wirt­schaftsförderer Andreas Klopp dem Kieferorthopäden, Dr. Andreas Stier, zu seinem Entschluss sich in der Stadt Ginsheim-Gustavsburg niederzulassen. Zur Begrüßung erhielt er unter anderem Wimmelbücher der Rhein-Main-Region für das Wartezimmer sowie Informationen über den Stadtteil Gustavsburg.

„Die Praxis ergänzt das ärztliche Versorgungsangebot in der Stadt“, sagte Puttnins-von Trotha. „Unsere Bür­ger*innen müssen nun nicht mehr unbedingt in be­nachbarte Städte fahren, wenn sie sich einer kieferor­thopädischen Behandlung unterziehen müssen“, so der Bürgermeister. Der Standort sei gut gewählt und liege mitten im Zentrum. Die ÖPNV-Anbindung sei, wie auch die Parkmöglichkeiten, optimal. Die in den Räumen oberhalb des Einkaufsmarktes liegende Praxis könne man über einen Aufzug bequem erreichen.

„Seit der Eröffnung am 25. Mai sind schon einige Pa­tient*innen in die Praxis gekommen“, sagte Stier. Er sei zuversichtlich, dass sich das neue Versorgungsangebot schnell herumspricht und die Praxis sich in der Stadt etabliert.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen