„Rouge Baiser“ im schönen Garten der Villa Herrmann

 

Französische Chansons – frische und freche Versionen aus der jungen Musikszene Frankreichs bietet die Band „Rouge Baiser“ am Sonntag, den 11.07.2021 um 18.00 Uhr.
Das Konzert findet statt im Garten der Villa Herrmann, Mozartstr. 3.

Die Gruppe um die in Deutschland lebende Französin Brigitte Stortz-Schindler hat in den letzten Jahren nicht nur Fans im Rhein-Main-Gebiet gewonnen. Auch in Berlin, München, Düsseldorf oder Bordeaux begeisterten sie bereits mit ihrem großen Repertoire. In den Liedern dreht sich vieles um die Liebe, Schicksal und große Gefühle. In den Konzerten kommt aber auch das Lachen und Mitsingen nicht zu kurz.

Mit viel Charme und Witz schlendert Brigitte Stortz-Schindler mit dem Publikum durch die musikalischen Straßen à la France und weiß dabei so manche Anekdote zu erzählen…

Wie hieß nochmal der Lippenstift, der in den 50er Jahren in Frankreich für Furore sorgte? Richtig: Rouge Baiser natürlich. Der rote Kuss!

Begleitet wird die Sängerin von Bettina Pahle am Akkordeon, Bernhard Fuchs am Bass und Percussion und Harry Reeh an Mandoline und Gitarre.

Kartenvorverkauf bieten die Bürgerbüros Ginsheim und Gustavsburg an. Online können Tickets unter www.tickets.gigu.de erworben werden. Der Eintritt kostet 15,00 € (ermäßigt: 13,00 €).

Einlass ist um 17.00 Uhr.

Bei schlechtem Wetter wird das Konzert ins Bürgerhaus Gustavsburg verlegt. Hier wird ein Negativnachweis (Getestet, Geimpft, Genesen) benötigt.

Weitere Infos gibt es im Kulturbüro Ginsheim-Gustavsburg telefonisch unter 06134/585-315.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen