Terminvereinbarung von Einbürgerungsbewerbern

Vom Regierungspräsidium Darmstadt wurden die untergeordneten Behörden darauf hingewiesen, dass auf Grund der Bewältigung der Corona-Pandemie umfangreichen Sonderaufgaben es dem Regierungspräsidium Darmstadt zur Zeit nicht möglich ist, Neuanträge von Einbürgerungsbewerbern zu bearbeiten.

Aus diesem Grund sollen von den zuständigen Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung Ginsheim-Gustavsburg voraussichtlich bis Ende Mai 2021 keine Neuanträge weitergeleitet werden. Die zur Bearbeitung durch das Regierungspräsidium Darmstadt notwendigen Nachweise müssen aktuell sein, deshalb werden Termine zur Abgabe von Einbürgerungsanträgen erst wieder im Juni 2021 vergeben.

Solange der aktuelle Lockdown andauert, werden auch keine Beratungstermine vergeben. Sobald der Lockdown aufgehoben ist, können Sie sich zwecks Terminvereinbarungen zum Beratungsgespräch telefonisch an Frau Luger, Telefon 06134/585-379 (Buchstabe A-M) und Frau Sohnrey, Telefon 06134/585-378 (Buchstabe N-Z) wenden.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen