Deutsche Post eröffnet neue Partnerfiliale in Ginsheim-Gustavsburg, Darmstädter Landstr. 21

v.l.n.r.: Marouene Ben Ali (Postagentur), Anas Ben Ali (Geschäftsinhaber Allround Mobile/Postagentur), Siegfried Balzer (Deutsche Post/Vertrieb) und Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha

 

- 53 Stunden geöffnet
- Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha beglückwünscht den neuen Partner „Allround Mobile“

Frankfurt 14. Januar 2021: Die Deutsche Post eröffnete in diesen Tagen eine neue Partnerfiliale in Ginsheim-Gustavsburg. Das Telekommunikationsgeschäft „Allround Mobile“ ist ab sofort auch eine Partnerfiliale der Deutschen Post. Die Filiale befindet sich in der Darmstädter Landstraße 21 und hat neben Brief- und Paketdienstleistungen auch EXPRESS National und Paketabholung im Angebot.  Die Partnerfiliale ist insgesamt 53 Wochenstunden geöffnet.

Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha: „Ich freue mich, dass es mit Unterstützung durch unsere Wirtschaftsförderung möglich war, die Postversorgung im Stadtteil Gustavsburg sicherzustellen. Die Postagentur ist ein wichtiger Bestandteil der Dienstleistungsangebote in unserer Stadt. Ich beglückwünsche den neuen Betreiber der Partnerfiliale zu seiner Entscheidung, die Postdienstleistungen in seine Geschäftstätigkeit zu integrieren und hoffe, dass die Bürgerinnen und Bürger dieses Angebot rege nutzen werden.“

Friedhelm Schlitt, regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post: „Ginsheim-Gustavsburg ist ein guter Name innerhalb unseres Konzerns. Schließlich steht hier die erste mechanisierte Zustellbasis Hessens.“

Post-Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:   10.00 bis 19.00 Uhr

Samstag:                   10.00 bis 18.00 Uhr

Die neue Filiale bietet ein umfangreiches postalisches Grundsortiment an, u.a. die Annahme von frankierten Päckchen, Paketen und Retouren. Auch werden Brief- und Paket- und Einschreibemarken verkauft. Unter w Stundenww.deutschepost.de/standortfinder finden Kunden alle Standorte der Filialen, DHL Paketshops inklusive Öffnungszeiten anhand einer Karte aufgezeigt. Standorte von Briefkästen, deren Leerungszeiten sowie die Standorte der rund um die Uhr verfügbaren Packstationen und Paketboxen sind dort ebenfalls zu ermitteln.

Die Geschäftspartner werden von Trainern der Deutschen Post sorgfältig auf die neuen Aufgaben vorbereitet. Darüber hinaus können sie sich via Hotline bei einer eigens eingerichteten Auskunftsstelle permanent über Produkte und Dienstleistungen informieren. Selbstverständlich bleiben auch Post- und Fernmeldegeheimnis durch das Personal in Postagenturen gewahrt. Alle in der Postagentur Beschäftigten werden zur Geheimhaltung verpflichtet.

Ein Erfolgsmodell ist 25 Jahre:
Im Sommer 1995 startete die Deutsche Post AG den Regelbetrieb ihrer Partner-Filialen. Vorher wurde zwei Jahre lang getestet. Danach stand fest: Dieses Modell überzeugt in der Praxis und wird deshalb zum Standard für Deutschland. „Das war für unsere Kunden damals neu und für unser Unternehmen notwendig. Einerseits konnten wir so unser Filialnetz wirtschaftlicher betreiben und andererseits unseren Kunden einen besseren Service sowie deutlich längere Öffnungszeiten anbieten“, erklärt Holger Bartels, Leiter des Multikanalvertriebs Post & Paket Deutschland der Deutsche Post DHL Group. Heute betreibt die Deutsche Post DHL Group bundesweit rund 26.000 Verkaufsstellen nahezu ausschließlich mit Partnern, bestehend aus rund 13.000 klassischen Partner-Filialen, 10.500 DHL Paketshops und über 2.000 Verkaufspunkten für kleinere Postdienstleistungen.

Wochenöffnungszeit um 37 Stunden verdreifacht
Besonders deutlich wird die positive Entwicklung der letzten Jahrzehnte beim Vergleich der Öffnungszeiten. Während die durchschnittliche Wochenöffnungszeit der Postfilialen im Jahr 1990 bei rund 18 Stunden lag, sind die Verkaufsstellen der Deutschen Post heute durchschnittlich 55 Stunden pro Woche für Postkunden geöffnet. Das entspricht einer Steigerung von 37 Stunden.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen