Wiederöffnung der Seniorentreffs

Seniorentreff "Zur Fähre"

 

Ab September plant auch das Seniorenbüro die Wiederöffnung der Seniorentreffs.

In der „Fähre“ soll es dann montags wieder ein Gedächtnistraining geben, dienstags wird um 12 Uhr zum beliebten Mittagstisch eingeladen.

Zweimal im Monat wird wieder „Bingo und Café“ angeboten und einmal im Monat soll der altersoffene „Treff im Treff“ wiederbelebt werden.

In Gustavsburg steht donnerstags eine Räumlichkeit der AWO zur Verfügung. Nachmittags wird dort zu Kaffee und Kuchen mit kleinem Programm eingeladen.

Zu allen Veranstaltungen sind nur maximal 20 Personen nach Voranmeldung zugelassen. Es muss ein Impf- oder Genesenennachweis erbracht oder ein höchstens 24 Stunden alter negativer Corona-Test vorgelegt werden. Interessierte können sich telefonisch unter 06144/20- 153 oder -154 im Seniorenbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg melden.

Aktuell sind noch einige Plätze für das September-Programm frei. Auch das Angebot des Fahrdienstes zum Mittagstisch bleibt weiterhin bestehen.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen