Open-Air-Kino im Ginsheimer Rathaushof: „Nightlife“

 

Im Rahmen des Ginsheim-Gustavsburger Kultursommers findet am Freitag, 13.8. im Ginsheimer Rathaushof, Schulstraße 12 ein Open-Air-Kino statt.


Ab 19.30 Uhr präsentiert die Rockcoverband „Talk About“ mit ihrem Unplugged-Programm "Songs in einer Variante", die vom Klang vieler akustischer Instrumente geprägt ist. Der mehrstimmige Gesang wird mit Mandoline, Slideguitar, Bluesharp, Ukulele und allerlei Percussion begleitet. Die Zuhörer erwartet ein mitreißendes und abwechslungsreiches Programm mit Titeln von Bon Jovi, Rolling Stones, Bryan Adams, Jason Mraz, und vielen mehr.


Zwischen 21.30 und 21.45 Uhr startet der Film „Nightlife“, eine turbulente und absolut lustige Komödie mit einem eingespielten, ambitionierten und erfolgreichen Schauspielerteam. Barkeeper und Lebemann Milo (Elyas M'Barek) lernt durch Zufall Sunny (Palina Rojinski) kennen und sofort wird ihm klar, dass sie seine Traumfrau ist. Die beiden verabreden sich für ein Date noch am selben Abend, doch leider funkt Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) dazwischen, dem die halbe Berliner Unterwelt auf den Fersen ist. Der Beginn einer durchgeknallten Jagd durch das nächtliche Berlin...


Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in das Bürgerhaus Ginsheim, Frankfurter Straße 39, verlegt, der Film fällt dann aus. Der Eintrittspreis beträgt 10,- Euro.


Weitere Informationen im Kulturbüro Ginsheim-Gustavsburg, Dr. Herrmann-Str. 32, Gustavsburg. Tel. 06134/585316, E-Mail: kulturbuero@gigu.de.


Der Kartenvorverkauf erfolgt in den Bürgerbüros von Ginsheim-Gustavsburg oder online unter www.tickets.gigu.de




 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen