Jazz im Kino: Stephan Völkers „Tribute to Antonio Carlos Jobim”

 

Lebensfreude und Rhythmus im Blut

Mit einem "Tribute to Antonio Carlos Jobim" verneigt sich Saxophonist Stephan Völker zusammen mit der brasilianischen Sängerin Juliana da Silva vor dem "Erfinder des Bossa Nova", Jobim, dessen Musik seit den 60er Jahren weltweit gute Laune und Strandgefühl verursacht. Auf dem Programm stehen Klassiker wie “Agua de Beber“, “So danco Samba“, “Wave“ oder “Girl from Ipanema“, aber auch unbekanntere Songs wie “Chega de Saudade" oder "Dindi". Für die lateinamerikanischen Rhythmen sorgen Bernhard Sperrfechter (Gitarre), Axel Pape (Drums, Percussion) und Harold Nardelli (Kontrabass). Die Augsburger Allgemeine schreibt: Ein Genuss für das Publikum!

Wichtig: Es wird ein Negativnachweis (Impf-, Genesenen- oder Testnachweis) benötigt.

Eintritt: 13,00 Euro (erm. 10,00 Euro)

Datum: 26. August 2021

Location: Bürgerhaus Gustavsburg, Herrmann-Löns-Allee 19, 65462 Ginsheim-Gustavsburg.

Kartenvorverkauf in den Bürgerbüros Ginsheim und Gustavsburg (Öffnungszeiten: www.gigu.de) oder online unter tickets.gigu.de

Weitere Infos im Kulturbüro Tel. 06134/585-315 (kulturbuero@gigu.de) oder auf www.gigu.de.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen