Kinder- und Jugendbüro: Neues Video- Format "Wusstest du schon?" im Internet

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadtverwaltung Ginsheim-Gustavsburg bietet auch in Zeiten der Corona-Pandemie ein umfangreiches Unterhaltungs- und Beratungsprogramm für Kinder und Jugendliche an.

Die Mitarbeiter Michaela Rüffert, Oliver Diehl und Oliver Schmitt und das gesamte Betreuer-Team haben sich gemeinsam überlegt, wie sie während der Schließung des Kinder-und Jugendbüros einen aktiven Beitrag zur produktiven Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen aus Ginsheim-Gustavsburg leisten können. Das Video-Format „Wusstest du schon“ liefert die Antwort auf ihre Überlegungen.

Seit Beginn der hessischen Osterferien, am 6. April, veröffentlichte das Kinder- und Jugendbüro täglich, an jedem schulfreien Tag, ein Video auf YouTube und facebook, um Kinder, Jugendliche sowie Eltern rund um die „Corona-Krise“ zu informieren. Auch das Thema Freizeitgestaltung kommt in ihren Online-Beiträgen nicht zur kurz. Die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros zeigen in Videos kreative und sportliche Ideen, die sich leicht zuhause umsetzen lassen. Das neu geschaffene Video-Format „Wusstest du schon“ geht auch nach den Osterferien in regelmäßigen Abständen online.

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadtverwaltung bietet derzeit nach Absprache auch persönliche Beratungstermine, insbesondere für Schülerinnen und Schüler von Abschlussklassen, an. Hier erhalten sie Unterstützung, um eine Anschlussperspektive zu finden. „Während der Schließung des Kinder- und Jugendbüros ist es mir besonders wichtig den Kindern und Jugendlichen zu zeigen, dass wir für sie da sind und etwas für sie tun. Wir sind im wahrsten Sinne des Wortes nicht von der Bildschirmfläche verschwunden und hoffen, dass unsere Videos Gefallen finden“, sagt Michaela Rüffert.

Kontakt: E-Mail: rueffert@gigu.de, Telefon: 0163/6723850.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok