Saubere Stadt: Ginsheim-Gustavsburger räumen beim Umwelttag auf

Umwelttag 2020
 

Rund hundert Helferinnen und Helfer mehr als in den vergangenen Jahren beteiligten sich am vergangenen Samstag beim Umwelttag, bei dem das Stadtgebiet von Unrat und herumliegendem Abfall befreit wurde. Insgesamt hatten sich im Vorfeld etwa 300 Menschen im Umweltbüro für diese Aktion angemeldet – darunter viele Vereine und Institutionen, Kindertagesstätten, Religionsgemeinschaften, die Integrierte Gemsamtschule Mainspitze und viele mehr.

"Ein ganz besonderes Dankeschön gilt allen am Umwelttag beteiligten Menschen. Dass sich so viele für eine saubere und schöne Stadt einsetzen, ist überwältigend. Besonders freut es mich, dass Menschen aller Altersstufen und jeder Herkunft mit dabei waren. Stolz macht es mich auch, zu sehen, wie viele junge Leute – Schülerinnen und Schüler sowie Familien, die nicht in einem Verein organisiert sind – bei der Aktion mitgemacht haben", so Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha, der sich ebenfalls beim Umwelttag aktiv beteiligte (siehe Bild).

Als Dankeschön lud die Stadtverwaltung alle Helferinnen und Helfer zu einem gemeinsamen deftigen Mittagessen auf dem Bauhof ein.

Umwelttag 2020 - Gemeinsames Mittagessen auf dem Bauhof


 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen