Notbetreuung in den Kitas: Änderung bei den Berufsgruppen

 

Das Land Hessen hat die Verordnung zur Notbetreuung von Kindern in den Kindertagesstätten geändert. Danach können nun auch, zusätzlich zu den bereits genannten Berufsgruppen, Kinder von Eltern, die der Berufsgruppe der Erzieherinnen und Erzieher angehören, in der Kita notbetreut werden.

Nicht mehr unter die Ausnahmeregelung fallen dagegen die Kinder von Feuerwehrleuten, die der Freiwilligen Feuerwehr angehören. Die Betreuung von Kindern hauptamtlicher Feuerwehrleute ist dagegen weiterhin möglich.

Für die Notbetreuung steht in Gustavsburg die Kindertagsstätte II (Schatzinsel) in der Bebelstraße 21 (Telefonnummer: 06134/540004) in der Zeit von 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr zur Verfügung.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok