Sperrmüllanmeldungen nur online oder per Sperrmüllkarte möglich

Aufgrund vermehrter Versuche Sperrmüll telefonisch oder per E-Mail anzumelden, weist das Umweltbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg darauf hin, dass eine Anmeldung nur per Sperrmüllkarte oder online unter www.gigu.de/abfallkalender möglich ist.

Sperrmüllanmeldungen per E-Mail oder Telefon werden ab sofort nicht mehr bearbeitet.

Sperrmüll wird pro Stadtteil im 14-täglichen Rhythmus eingesammelt. Die Termine sind im Abfallkalender oder auf der Homepage der Stadt zu finden. Die Anmeldung für eine Sperrmüllabfuhr muss bis spätestens Montag vor der Abfuhr erfolgen. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Mutmaßlich aufgrund der Corona-Pandemie verzeichnet das Umweltbüro ein erhöhtes Sperrmüllaufkommen, weshalb es in Einzelfällen vorkommen kann, dass die Kapazitäten an Wunschterminen bereits ausgeschöpft sind. In diesem Fall muss auf den nächstmöglichen Termin ausgewichen werden.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok