Seniorenbüro: Spanisch-Schnupperkurs per Videokonferenz

Die Coronazeit hat gezeigt, wie wichtig moderne Medien sind. Insbesondere für Senioren sind praktisch alle Aktivitäten weggefallen, nicht aber für die Teilnehmer der Spanischkurse, die vom Seniorenbüro Ginsheim-Gustavsburg und "vivahola" organisiert werden. Sehr schnell wurde für die Spanischkurse ein neues Konzept entwickelt, sodass der Unterricht seit einigen Wochen online per Videokonferenz stattfindet. Die Teilnehmer sind zwischen 55 und 80 Jahre alt. Für viele war es eine komplett neue Erfahrung und Herausforderung. Die Resonanz ist sehr positiv. Die Möglichkeit weiterhin die Sprache zu lernen und die anderen Teilnehmer per Kamera zu sehen, gemeinsam zu lachen und für eine Weile auf andere Gedanken zu kommen, finden die Menschen eine tolle Idee.

Mit Online-Spanisch-Schnupperkursen, zugeschnitten auf die "Zielgruppe Senioren" und auf das jeweilige Niveau der Teilnehmenden, von 2x 90 Minuten am Freitag 3. und 10. Juli, sollen nun noch weitere Menschen angesprochen werden, die Lust haben eine neue Sprache zu erlernen oder schon vorhandene Kenntnisse auffrischen möchten. Ziel ist es auch, den Senioren den Weg in die digitale Welt zu ermöglichen und sie in dieser Zeit nicht alleine zu lassen. Die Teilnehmenden werden in Gruppen mit ungefähr gleichem Kenntnisstand eingeteilt, auch Anfänger ohne Kenntnisse können mitmachen. Die Kosten der Kurse liegen bei insgesamt 25 Euro. Das Material ist im Preis inbegriffen und wird vor Kursbeginn zugesendet.

Bei technischen Fragen wird den Teilnehmenden gerne Hilfe geleistet. Interessierte melden sich bitte direkt bei der Kursleiterin Sabrina Benz, bis spätestens 30. Juni unter 015731660010 oder unter info@vivahola.com. Alle Fragen, ob technisch oder inhaltlich, können direkt mit Frau Benz geklärt werden.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok