Allgemeinverfügung des Kreises Groß-Gerau: Verlängerung der Ausgangssperren

Der Kreis Groß-Gerau hat in einer Allgemeinverfügung die aktuell geltende nächtliche Ausgangssperre bis zunächst zum 10. Januar 2021 verlängert. Die Allgemeinverfügung kann hier eingesehen werden.

Wie vom Land vorgegeben, gilt die Ausgangssperre an Heiligabend erst ab Mitternacht. Am 1. und 2. Feiertag jeweils ab 22:00 Uhr.
Danach, einschließlich Silvester und Neujahr, gilt die Ausgangssperre dann wieder ab 21:00 Uhr.

Eine weitere Verfügung des Kreises wurde zu den Regelungen von Besuchen in Alten- und Pflegeheimen erlassen. Diese kann hier eingesehen werden.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen