Vorbereitende Maßnahmen der Altrheinufer-Sperrung

Maßnahmen zur Altrheinufer Sperrung

 

Zur Vorbereitung der Altrheinufer-Sperrung besteht seit Montag, 3. August, ein Halteverbot im Bereich des Ankers an der Bootsrampe.

Dort werden Behindertenparkplätze markiert. Zudem werden die Markierungen der übrigen Parkplätze, die sich künftig vor der Sperre befinden, aufgefrischt. Parkplatzmarkierungen neben der Absperrung, die künftig entfallen, werden entfernt.

Die Stadtverwaltung wird die Bürgerinnen und Bürger über weitere Maßnahmen informieren.




 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen