Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha übergibt Schutzmasken für ehrenamtliche Tafel-Helfer

 

300 Mund- und Nasenschutzmasken überreichte Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha jetzt dem Verein Ginsheim-Gustavsburger Tafel e.V. Anstoß dazu gab ein kürzlich veröffentlichter Filmbeitrag der TV-Sendung GiGu togo. Darin hatte die Leiterin der Tafel, Sonja Ritz, unter anderem auf Schutzmaßnahmen für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hingewiesen, die angesichts der Corona-Pandemie notwendig geworden sind. Mit Handschuhen und Desinfektionsmittel seien bereits alle ausgestattet, was allerdings noch fehle, seien Schutzmasken.

Der Bürgermeister griff den Appell auf und überbrachte ihr sogleich die gewünschte Menge an Schutzmasken, welche die Stadtverwaltung von der chinesischen Firma 4PX, die in Ginsheim-Gustavsburg mit einer Filiale vertreten ist, zuvor erhalten hatte. Puttnins-von Trotha: „Da es sich um Masken handelt, die von den zurzeit 10 Helferinnen und Helfern nur kurze Zeit getragen werden können, hoffe ich, dass die gelieferte Menge ausreicht. Ansonsten können wir noch einige Masken nachliefern“. Die wichtige soziale Arbeit der Tafel könne man, auch gerade in diesen Zeiten, nicht genug unterstützen, so der Verwaltungschef.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok