Deichverteidigungsübung des Kreises Groß-Gerau

Am kommenden Samstag, 26. Oktober, findet zwischen 8 und 17 Uhr eine groß angelegte Deichverteidigungsübung des Kreises Groß-Gerau in Ginsheim-Gustavsburg statt. Im Rahmen der Übung werden auf der Deichkrone in Höhe der Kläranlage Hochwasserschutzmaßnahmen aufgebaut und zwischen der Integrierten Gesamtschule und dem Bauhof LKWs verkehren.

Der Deich und der Deichverteidigungsweg werden daher zwischen der Pumpstation in Höhe des Vogelschutzgeländes im Stadtteil Gustavsburg und der Weisenauer Brücke für jeglichen Verkehr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können die Sperrung über den Feldweg in Richtung Adam-Opel-Straße und die Adam-Opel-Straße bzw. über die Straße An der Schiffsmühle und die Bouguenais-Allee und den Rad- und Fußweg neben der Landesstraße 3040 umfahren bzw. umgehen.

Auch der Recyclinghof der Stadt kann am Samstag nicht angefahren werden. Daher bleibt er an diesem Tag geschlossen. Grundsätzlich ist der Recyclinghof mittwochs von 16 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Ab Dezember gelten eingeschränkte Winteröffnungszeiten.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok