Aktion "Ginsheim-Gustavsburg zeigt Flagge"

 

Die Europawahl steht kurz vor der Tür. Um auf die Wahl aufmerksam zu machen, wirbt auch der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Mario Bach, nochmals für die Europa-Fahnen-Aktion, die Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha vor wenigen Wochen initiiert hatte. Über die Medien hatte er die Bürgerinnen und Bürger aus Ginsheim-Gustavsburg aufgerufen, als Zeichen für Europa, das seit über 70 Jahren den Frieden garantiert und für Wohlstand, Bildung, Kultur und eine saubere Umwelt steht, eine Europa-Flagge zu hissen.

Mario Bach unterstreicht diesen Gedanken und ruft daher nochmals alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt auf: "Führen Sie den Gedanken des vereinten Europas weiter und beteiligen Sie sich an der Aktion. So kann es uns gemeinsam gelingen, eine möglichst hohe Wahlbeteiligung am Wahlsonntag zu erreichen". Die Fahnen sind für sieben Euro pro Stück in den Bürgerbüros der Stadt zu den gewohnten Öffnungszeiten erhältlich. Die Maße der Fahnen betragen: Breite 1,50 Meter, Höhe 0,90 Meter.

Wer in Form von Briefwahl jetzt schon von seinem Wahlrecht Gebrauch machen möchte, kann die Briefwahlunterlagen online über die Homepage der Stadt (www.gigu.de) oder in den Bürgerbüros anfordern.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok