Partner aus Bouguenais stellen Programm zum 30-jährigen Jubiläum vor

Rund 35 Städtepartner aus der französischen Stadt Bouguenais und Ginsheim-Gustavsburg kamen am vergangenen Wochenende im Ginsheimer Bürgerhaus zu einem Partnerschaftstreffen zusammen, bei dem die Planung des 30-jährigen Jubiläums, das vom 3. bis zum 6. Oktober in Bouguenais gefeiert wird, im Mittelpunkt stand.

Die französische Delegation präsentierte das Programm: So haben die Teilnehmenden am Freitag, 4. Oktober, die Möglichkeit, an geführten Besichtigungen und Ausflügen sowie an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen. Über das detaillierte Programm wird noch berichtet. Der offizielle Festakt findet am Freitagabend statt. Am Samstag wird ein großes Volksfest mit Ständen, Ausstellungen und Beiträgen von Musikgruppen in der Kulturstätte Piano'cktail und auf dem umliegendem Gelände veranstaltet. Der Tag endet mit einer bunten Tanzveranstaltung.

Bei dem Partnerschaftstreffen wurde darüber hinaus über die Förderung des Schulaustauschs und zukünftige Projekte der Städtepartnerschaft diskutiert. Am Abend hatten die Teilnehmer die Gelegenheit bei einer Weinprobe und einem gemeinsamen Abendessen in einem Weingut in Hochheim persönlich miteinander ins Gespräch zu kommen.

Martine Le Jeune, Bürgermeisterin von Bouguenais,  und Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha waren sich einig, dass die Gespräche, die im Rahmen des  Partnerschaftstreffens geführt wurden, konstruktive Ergebnisse vorgebracht haben. "Die herzliche Begegnung und der freundschaftliche Austausch dürften alle Beteiligten motivieren die gemeinsame Arbeit fortzusetzen sowie neue Ansätze und Ideen für den weiteren Austausch zu entwickeln", sagte Puttnins-von Trotha. Er hoffe, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aus Ginsheim-Gustavsburg zu der Reise nach Bouguenais anmelden, um mit den französischen Freunden gemeinsam das Jubiläum zu feiern.

Anmeldungen nimmt die zuständige Mitarbeiterin für Städtepartnerschaften im Rathaus Gustavsburg, Sandra Röder, unter der Rufnummer 06134/585-383 oder per E-Mail (roeder@gigu.de) entgegen.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok