Stadtradeln: Bürgermeister lädt zum After-Work-Radeln ein

 

Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha lädt am Montag, 17. Juni, 16 Uhr, im Rahmen der Aktion "Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima" zum After-Work-Radeln ein. Dann geht es rund 20 Kilometer durch die Umgebung. Ziel ist der Biergarten im Burgpark in Gustavsburg. Dort spendiert der Bürgermeister allen Teilnehmenden der Tour ein Getränk. Startpunkt ist das Rathaus in Gustavsburg. Jeder, der Lust hat mitzufahren, kann dorthin kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der aktuelle Zwischenstand des Stadtradelns zeigt, dass seit Beginn des Aktionszeitraums am 1. Juni für die Stadt Ginsheim-Gustavsburg 13.943 Kilometer von 104 angemeldeten aktiven Radlern eingefahren wurden. Somit wurden zwei Tonnen CO2 vermieden. Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha zeigt sich mit dem Zwischenstand zufrieden, sieht jedoch noch Potenzial: "Wir brauchen noch weitere Teilnehmer, die mit uns für das Klima radeln", so der Bürgermeister.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok