Stadtradeln: 30 Radler gehen auf Tour

ANREISSER: Klicken zum Bearbeiten.
 

Zu einer After-Work-Radeltour mit Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha fanden sich zum Wochenbeginn knapp 30 Teilnehmende zusammen, um im Rahmen der Aktion „Stadtradeln" gemeinsam rund 20 Kilometer zu radeln. Die Strecke führte vom Rathaus Gustavsburg entlang des Mains über den Opelsteg nach Rüsselsheim und von dort auf der anderen Seite des Mains zum Biergarten am Burgpark in Gustavsburg. Dort spendierte der Bürgermeister allen Radlern ein Getränk.

Die rege Teilnahme an der Rundfahrt trug mit dazu bei, dass Ginsheim-Gustavsburg in der Wertung der Kommunen im Kreis Groß-Gerau mit insgesamt rund 26.400 erradelten Kilometern (Stand: 19. Juni) auf den fünften Platz vorgerückt ist. Fahrrad-Kilometer kann jeder noch bis zum Freitag, 21. Juni, im Internet unter www.stadtradeln.de eintragen und damit zeigen, dass Ginsheim-Gustavsburg eine fahrradaktive Stadt ist.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok