Stadtradeln startet: Bürgermeister lädt zum After-Work-Radeln ein

 

Am kommenden Samstag, 1. Juni, startet die deutschlandweite Aktion "Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima". Dann heißt es bis zum 21. Juni Fahrrad-Kilometer für Ginsheim-Gustavsburg zu sammeln – sei es auf dem Weg zur Arbeit, bei Einkäufen oder in der Freizeit.

Zum gemeinsamen Freizeit-Radeln bietet Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha gleich am Montag, 3. Juni, unter dem Motto "After-Work-Radeln mit dem Bürgermeister" eine Gelegenheit. Eingeladen dazu sind alle, die Spaß daran haben gemeinsam Rad zu fahren. Treffpunkt ist um 16 Uhr das Rathaus Ginsheim. Dann geht es rund 20 Kilometer durch die Umgebung. Ziel wird das Altrheinfest in Ginsheim sein. Dort spendiert der Bürgermeister allen Teilnehmenden ein Getränk. Ein weiterer Termin mit dem Bürgermeister ist bereits geplant. Los geht es am Montag, 17. Juni, um 16 Uhr am Rathaus Gustavsburg. Ziel ist der Gustavsburger Biergarten.

Die geradelten Kilometer können über die Internetseite www.stadtradeln.de eingegeben werden. Dort können sich die Radler ganz einfach registrieren, indem sie einem bereits vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes gründen. Bei Fragen stehen die Mitarbeiter, Andreas Klopp (Tel.: 06144/20-185) und Sandra Röder, (Tel.: 06144/20-183) gerne zur Verfügung.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok