Sanierungsarbeiten in der Darmstädter Landstraße beginnen am 17. Juni

 

Am kommenden Montag, 17. Juni, starten die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn der Darmstädter Landstraße in Gustavsburg. Insgesamt ist die Maßnahme in zehn Bauabschnitte zwischen dem Kreisel und der Landesstraße 3482 unterteilt.

Begonnen wird die Sanierung im Bauabschnitt schräg gegenüber der Landesstraße 3482, die nach Bischofsheim führt. Hier werden vom 17. bis voraussichtlich 28. Juni die Rinnen der Bushaltestelle „Friedhof" in Richtung Bischofsheim erneuert. Die Haltestelle muss deswegen gesperrt werden. In ihrer unmittelbaren Nähe wird jedoch eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Der Verkehr wird in beide Richtungen auf verengten Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt.

Vom 24. bis 26. Juni 2019 wird zwischen der Nürnberger Straße und der Mierendorffstraße, jeweils von 22 bis 4 Uhr, eine Kampfmittelsondierung durchgeführt. Während der Arbeiten wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Gegenverkehr mit einer Ampel geregelt.

An den Wochenenden vom 28. Juni bis 1. Juli und vom 5. bis 8. Juli erfolgen – jeweils von Freitag, 19 Uhr, bis Montag, 5 Uhr – die Arbeiten in dem Bereich zwischen der Bebelstraße und der Straße "Im Mittelfeld" unter einer halbseitigen Fahrbahn-Sperrung. Der Verkehr in Richtung Kostheim wird im Einbahnverkehr an der Baustelle vorbei geführt, der Verkehr in Richtung Rüsselsheim wird – ebenfalls mit einer Einbahnstraßen-Regelung – über die Erzbergerstraße, die Schwedenschanze und die Pestalozzistraße umgeleitet.

Eine Information über die nachfolgenden Bauabschnitte wird in Kürze rechtzeitig vor deren Beginn folgen. Bauherr der Arbeiten ist Hessen Mobil. Das Konzept der hessischen Straßenbaubehörde sieht vor, die Fahrbahn der Bundesstraße 43 zu erneuern, indem die Asphaltdecke bis in eine Tiefe von rund zehn Zentimetern neu aufgebaut und Schadstellen punktuell saniert werden. An den Bushaltestellen werden zudem die Entwässerungsrinnen erneuert. Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich bis zum Dezember 2019 erfolgen.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok