Sternsinger besuchen das Rathaus Gustavsburg

 

Anlässlich der 61. bundesweiten Aktion "Dreikönigssingen" kamen die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Herz-Jesu Gustavsburg am vergangenen Mittwoch in das Rathaus im Stadtteil Gustavsburg. Dort wurden sie von dem Ersten Stadtrat Albrecht Marufke empfangen.

Unter dem diesjährigen Motto „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!" engagieren sich die Sternsinger für Kinder mit Behinderung in Peru.

Albrecht Marufke bedankte sich bei den Sternsingern für den Besuch: „Ich freue mich, euch dieses Jahr begrüßen zu dürfen. Ihr habt im Verlauf der letzten Jahre schon viel bewirkt und ich hoffe, dass ihr auch dieses Jahr viele Spenden für Kinder mit Behinderungen in Peru und weltweit sammeln könnt. Mit diesen Spenden und eurem Engagement kann den Kindern geholfen werden", so Marufke.

Die mitgebrachten Sammeldosen der Kinder füllte er mit einer Geldspende. Als Dank für ihren Einsatz verteilte er einige Süßigkeiten an die Kinder. Zum Schluss des Besuchs brachten die Sternsinger im Beisein von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung den Segen an der Eingangstür des Rathauses an.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok