Neues Spielgerät für die Kindertagesstätte „Am Damm“

 

Ein neues Spielgerät haben die Kinder der Kindertagesstätte I in der Dammstraße in Ginsheim in der vergangenen Woche einweihen können. Es handelt sich um ein Multifunktionsspielzeug mit zwei Spieltürmen, einem Spinnenkletternetz und einer Hängebrücke aus Naturholz im Wert von 30.000 Euro, das im Außenbereich der Kita montiert wurde. Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha zeigte sich, wie auch die Kinder, sehr zufrieden mit dem neuen Außenspielgerät: „Es ist schön zu sehen, wie sich die Kinder in den jeweiligen Altersstufen über das Spielgerät freuen. Aufgrund der natürlichen Materialien wird es hoffentlich lange bestehen“, so der Bürgermeister.

Die Kindertagesstättenleiterin Jutta Axenmacher beurteilte das Spielgerät sehr positiv: "Durch die Vielzahl der Benutzungsmöglichkeiten trainiert das Spielgerät die Bewegungsabläufe der Kinder. Hier lernen die Kinder durch Spielen." Jutta Axenmacher bedankte sich bei der Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, Ruth Hebling, die die Planung und Anschaffung des neuen Spielgerätes federführend betreute.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok