Neuer Rollwagen für die Kinderfeuerwehr Ginsheim-Gustavsburg

 

Die Kinderfeuerwehr Ginsheim-Gustavsburg kann sich seit Anfang Februar über einen neuen Material-Rollcontainer freuen. Bereits seit Gründung der Kinderfeuerwehr beschäftigten sich die Betreuerinnen und Betreuer sowie die Verantwortlichen bei der Freiwilligen Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg mit der Frage, wo und wie man das Material lagern könnte. Da die Kinderfeuerwehr sowohl im Feuerwehrhaus Gustavsburg als auch im Feuerwehrhaus Ginsheim aktiv ist, sollte das Material leicht zugänglich und leicht zu transportieren sein.

Für Uwe Waldherr, Kinderfeuerwehrwart, war die Lösung einfach: „Wir haben uns an der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg orientiert. Dort werden die Materialien, die zweckmäßig am Einsatzort benötigt werden, auf Rollwagen verladen. Diese werden dann bei Bedarf mit dem Gerätewagen zum Einsatz gefahren." Einen solchen Rollwagen hat nun auch die Kinderfeuerwehr für ihre Arbeit angeschafft.

Dies bedeutet, dass die Materialien wie Schläuche, Strahlrohre, Verteiler, Leinen, Besen, Schaufeln, Spiele, Bastelkisten, Warnwesten und Verbandskasten auf einem Rollwagen gelagert werden und dieser dann zwischen den Feuerwehrhäusern transportiert wird. „Wir hoffen, dass der Rollwagen uns lange erhalten bleibt und wir dadurch viele Generationen an kleinen Feuerwehrleuten spielend auf die Feuerwehr vorbereiten", so Waldherr.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok