Kinder erstürmen das Gustavsburger Rathaus

Am vergangenen Freitag erstürmten rund 50 fastnachtlich verkleidete Kinder der Kindertagesstätte "Die Mainpiraten" das Rathaus in Gustavsburg. Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha und Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter der Verwaltung verteidigten sich mit aufgebauten Barrieren und dem Werfen von Süßigkeiten und Luftballons.

Trotz aller Verteidigungsmaßnahmen bahnten sich die Kinder jedoch den Weg bis in den Sitzungssaal und eroberten dort den Rathausschlüssel. Mit Liedern und Tänzen stimmten sie sodann auf die närrische Zeit ein.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok