Sanierung der Darmstädter Landstraße

Die Fahrbahn der Darmstädter Landstraße wird voraussichtlich vom 21. bis 30. August zwischen der Martin-Luther-Straße und der Kreuzung Rudolf-Diesel-Straße/Pfarrer-Haus-Straße saniert, danach zwischen der Rudolf-Diesel-Straße/Pfarrer-Haus-Straße und der Dr.-Kitz-Straße. Diese Arbeiten sollen bis 24. September beendet sein. Bearbeitet wird jeweils die Hälfte der Fahrbahn. Der Verkehr in Richtung Rüsselsheim wird im Einbahnverkehr an der Baustelle vorbeigeführt. Der Durchgangsverkehr in Richtung Kostheim wird ebenfalls im Einbahnverkehr über die Mierendorffstraße, die Justus-von-Liebig-Straße, die Straße "An der Schleuse" und die Bebelstraße umgeleitet. Die Linienbusse werden weiterhin die Umleitungsstrecke nutzen, in der folgende Haltestellen liegen: Mierendorffstraße vor dem Friedhof, An der Schleuse gegenüber der Albert-Schweitzer-Straße und Bebelstraße in Höhe des Wohn- und Pflegeheims "Haus Mainblick". Bedarfsampeln am Friedhof sowie in der Bebelstraße in Höhe der Gustav-Brunner-Schule und vor dem Wohn- und Pflegeheim ermöglichen den Fußgängern eine sichere Überquerung der Umleitungsstrecke.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok