Sommerfahrplan der Fähre "Johanna"

 

Wer am kommenden Osterwochenende das Frühlingswetter zu einem Ausflug nutzen möchte, kann mit der Fähre "Johanna" vom Ginsheimer Altrheinufer zur Insel Nonnenau übersetzen. Die Insel lädt zu Spaziergängen und zur Einkehr in das Hofgut Langenau ein.

Die Fähre verkehrt nach dem Sommer-Fahrplan:

dienstags bis freitags – stündlich zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 14 und 19 Uhr; samstags und an Sonn- und Feiertagen – halbstündlich zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 19 Uhr. Montags, außer an Feiertagen, besteht kein Fährbetrieb. Witterungsbedingte Einschränkungen oder Erweiterungen der Fährzeiten behält sich der Fährbetreiber vor. Das Übersetzen von Gruppen ist auch außerhalb der Fährzeiten nach Voranmeldung (Telefon: 06144/2346 oder 0171/1431693) möglich.

Die Tarife sind auf der Homepage der Stadt (www.gigu.de) unter der Rubrik "Tourismus – Sehenswertes & Ausflugsziele – Altrheinfähre Johanna" zu finden.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok