Mainzer Straße teilweise voll gesperrt - Haltestelle der Buslinie 60 verlegt

Wegen Schäden am Kanal muss die Mainzer Straße zwischen der Ring- und der Rheinstraße ab Montag,
8. April, voraussichtlich zehn Tage lang für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Baustelle wird sich über die ganze Fahrbahnbreite erstrecken. Fußgänger können die Baustelle über den Gehweg passieren.

Während der Sperrung können die Busse der Linie 60 in Richtung Mainz die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Platz" nicht anfahren. Diese Haltestelle wird daher ab 8. April in die Stuttgarter Straße, Ecke Rheinstraße, verlegt.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok