Europawahl am 26. Mai: Wahlhelfer gesucht

Für die Wahl zum Europaparlament am Sonntag, 26. Mai, sucht die Stadtverwaltung noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Der Wahldienst beginnt am Wahltag um 7.30 Uhr. Vor Ort können Absprachen zur Einteilung des Dienstes getroffen werden, um sich tagsüber abzuwechseln. Ab 18 Uhr beginnen alle Wahlhelfer mit der Auszählung der Stimmzettel, die erfahrungsgemäß gegen 20 Uhr beendet sein wird.

Für den Dienst sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Alle Wahlhelfer werden vorab in ihre Aufgabe eingewiesen. Die Wahlhelfer müssen lediglich die deutsche Staatsangehörigkeit und/oder eine EU-Staatsangehörigkeit besitzen, volljährig sein sowie mindestens seit drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben.

Als Dankeschön erhalten alle Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld in Höhe von 21 Euro, Verpflegung vor Ort sowie zwei Gutscheine zum Besuch der Burg-Lichtspiele (Kommunales Kino) in Gustavsburg.

Wer Interesse hat, kann sich an die Mitarbeiterin im Wahlamt, Agce Aksu, unter der Rufnummer 06134/585-371 oder per Mail (wahlamt@gigu.de) wenden.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
ok