Filmabend "Der Staat gegen Fritz Bauer"

Die Stadtverwaltung lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Filmabend am Montag, 26. November, 19 Uhr, in die „Burg-Lichtspiele“ in Gustavsburg ein. Gezeigt wird der Film „Der Staat gegen Fritz Bauer“ – ein Drama um den hessischen Generalstaatsanwalt Fritz Bauer, der sich in der NS-Verbrechensaufklärung verdient gemacht hat.

Vor der Filmvorführung wird nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha die wissenschaftliche Mitarbeiterin Dr. Katharina Rauschenberger vom Fritz-Bauer-Institut in Frankfurt in das Thema einführen. Die Vorstellung ist kostenfrei. Der Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr.