Fachbereichsleiter/in für den Fachbereich "Raum - Bau - Umwelt"

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg mit rund 16.500 Einwohnern und zwei Stadtteilen liegt inmitten der Rhein-Main-Region mit guten Anbindungen in alle Richtungen. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung ist zum 01.06.2019 die Vollzeitstelle der/des Fachbereichsleiters/in für den Fachbereich Raum-Bau-Umwelt zu besetzen. Aufgabenschwerpunkte sind Hoch- und Tiefbauprojekte, Stadtplanung, Gebäude- und Grundstücksmanagement, die Unterhaltung von Straßen, Grünflächen, Spiel- und Sportplätzen sowie die Wahrnehmung der kommunalen Umweltbelange einschließlich der Abfallwirtschaft.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Fachbereiches mit insgesamt 14 Beschäftigten
  • Leitung, Kontrolle und Durchführung von Bau- und sonstigen Projekten
  • Entwicklung von Zielvorgaben für die unterschiedlichen Aufgabengebiete und Steuerung der Arbeitsprozesse
  • Produktverantwortung
  • Vertretung des Fachbereiches gegenüber Gremien und Öffentlichkeit
  • Erstellung von Beschlussvorlagen für die politischen Gremien, Beschlussüberwachung
  • Kalkulation von Haushaltsmitteln und Übernahme der Budgetverantwortung
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen.

Ihr Profil:

  • Abschluss als Bauingenieur/in Hoch- und/oder Tiefbau oder Hochschulabschluss im Umweltbereich
  • Führungskompetenz, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Organisationstalent, Teamfähigkeit
  • Gute Fachkenntnisse im Bau- sowie im Umweltrecht
  • Erfahrungen in der Anwendung der HOAI, des Vergaberechts und der VOB
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit
  • Kommunikationssicherheit in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Einen Arbeitsplatz in einem engagierten und bewährten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten als Führungskraft
  • Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TVöD.

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen an. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Fragen steht Ihnen unser Dienststellenleiter Herr Bürgermeister Puttnins-von Trotha (Tel. 06134/585-380) jederzeit gerne zur Verfügung.

Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 31.12.2018 per E-Mail an: bewerbung@gigu.de. Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingehende Bewerbungen nicht zurück geschickt werden. Gegebenenfalls eingereichte Kopien werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Detailinformationen über die Stadt Ginsheim-Gustavsburg erhalten Sie unter: www.gigu.de.